Freiwillige Feuerwehr Wildberg

Seitenbereiche

Fahrzeuge

Mannschaftstransportwagen - Jugendfeuerwehr / Abteilung Sulz am Eck

MTW
MTW
  • Kurzbezeichnung MTW
  • Fahrzeugart:
    Mannschaftstransportwagen, 1 Handsprechfunkgerät, 2 Atemschutzgeräte, Verkehrssicherungsgeräte, Sanitätsgerät
  • Einsatzzweck:
    Fahrzeug für die Jugendfeuerwehr / Transport von Einsatzkräften an Einsatzstellen
  • Baujahr 2011
  • Fahrgestell-Hersteller Ford
  • Fahrzeugtyp FDF6
  • Aufbau-Hersteller Renninger GmbH
  • Besatzung insgesamt 8 Sitzplätze
  • Funkrufname Florian Wildberg 3/19
MTW, Laderaum
MTW, Laderaum

Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 - Abteilung Sulz am Eck

LF 8/6
LF 8/6
  • Kurzbezeichnung LF 8/6
  • Fahrzeugart:
    Löschgruppenfahrzeug zur Aufnahme einer Löschgruppe (1+8=9), mit Feuerlöschkreiselpumpe 8/8 (800 l/min bei 8 bar) als Heckpumpe und eingeschobener Tragkraftspritze TS 8/8  (800 l/min) sowie einem Löschwasserbehälter mit 600 Liter nutzbarem Inhalt
  • Einsatzzweck:
    Brandbekämpfung, Wasserförderung (durch den mitgeführten Wasservorrat insbesondere auch einsetzbar ausserhalb der öffentlichen Löschwasserversorgung), technische Hilfeleistungen kleineren Umfangs (eingebauter Lichtmast mit 5m Lichtpunkthöhe, Hochleistungslüfter)
  • Baujahr 1996
  • Fahrgestell-Hersteller Iveco-Magirus
  • Fahrzeugtyp EuroFire LF 8/6 Straße
  • Aufbau-Hersteller Iveco-Magirus
  • Besatzung 1/8
  • Funkrufname Florian Wildberg 3/42
LF 8/6, Geräteräume links
LF 8/6, Geräteräume links
LF 8/6, Geräteraum Heck
LF 8/6, Geräteraum Heck
LF 8/6, Geräteräume rechts
LF 8/6, Geräteräume rechts

Feuerwehranhänger

Feuerwehranhänger
Feuerwehranhänger
  • Hersteller: Paul Auwärter
  • Erstzulassung: 12/1983
  • zul. Gesamtmasse: 1000 kg
  • Einsatzzweck:
    zusätzliches Material für kl. Techn. Hilfeleistungen (Erdnägel, Bauklammern, Fäustel, Büffelwinde) sowie für Ölunfälle (mit Wasser füllbare Kanal-Absperrblasen, Ölbindemittel, Auffangbehälter, Ölschlängel, Hinweisschilder); Wassersauger